Warum auch meine Website die Handschrift von Georg Zenner trägt? …

Für diese Antwort möchte ich ein bisschen ausholen und an die Anfänge “ unserer gemeinsamen Geschichte“ zurückgehen. Was verbindet uns eigentlich? Ist es Freundschaft? Erlebte Höhen und Tiefen des Lebens miterleben, sich begleiten?

JA, genau, das beschreibt den Kern dieser Verbindung, die seit ca 25 Jahren zwischen Georg Zenner und mir besteht. Auch in der Zeit als Georg noch im Bankwesen – als unser Betreuer – tätig war, ist mir seine Gabe wirklich zuhören zu können, um dann gemeinsame Lösungsansätze zu finden, besonders aufgefallen und in Erinnerung geblieben. Es gab dann auch einige Jahre, in denen wir kaum oder wenig Kontakt hatten, aber wir wussten voneinander und wenn einer von uns für den anderen etwas tun oder helfen konnte, dann gab es kein Zögern.

Genau diese Qualität schätze ich auch in anderen Projekten mit Georg! Er ist menschlich und technisch „erreichbar“ und steht mit Kompetenz und professioneller Arbeit zur Seite!

Danke für dein DASEIN, lieber Georg!

BERUF

Ernährungsmedizinerin
Diätologin

ANGEBOT

Komplementärmedizin
Blutanalyse
Darm
Darmsanierung
Diätologie
Entgiftung
Ernährung

VISIBEL DURCH

Design Visitenkarten
Google Business
Social Media
Suchmaschinen-Optimierung
Unternehmensberatung
Webdesign
Webhosting
Webprogrammierung
Bildbearbeitung
Präsentationen PPT

Mag. Dr. Eva-Maria Steinkellner | Ernährungsmedizinerin, Diätologin

„Krankheit sollte das Signal für eine WENDE im Leben sein.“

Bereits während des Studiums hat mich der DARM als Verdauungs- und größtes Immunorgan fasziniert. Immerhin finden 85% aller immunologischen Leistungen im DARM statt , wobei ca 100 Billionen Bakterien das 400 m² große Areal bevölkern; das ist 10mal mehr als der menschliche Körper Zellen besitzt. Jedoch hinterlassen schlechte Ernährungsgewohnheiten, viele Medikamente, Alkohol, Drogen, … massive Spuren (Lücken) in dieser Flora.
Daher beschäftige ich mich seit ca 15 Jahren mit der Restaurierung bzw. Sanierung des Verdauungstraktres. Die Nahrung ist nur dann für uns gut, wenn wir sie auch verdauen können!